ReadOut

Wir bewegen uns auf eine integrierte digitale Welt zu. Bereits in wenigen Jahren werden wir das voll-digitalisierte Auto haben. In diesem immer beliebten „Aufenthaltsraum“ sollen über Streaming live die „ReadOut“ Inhalte von Produkten des Zensur-Verlags verfügbar sein.

Man kann sich Vorlesen lassen und zwar nach Suchkriterien wie Leserstimme, Länge (z.B. in Koordination mit Navidaten und vorausberechneter Fahrtzeit), Genre, Single-Story oder Fortsetzung bei nächster Gelegenheit.

Nichts ist derzeit bei Hearbooks frustrierender, wenn man plötzlich aufhören muss, weil die Fahrt zu Ende ist. Wir wollen „satte“ Leser.